Zwischen den Jahren

Ich wünsche euch allen einen guten Rutsch in das neue Jahr 2019! 🍀

Auf dass es viel Gesundheit, tausend glückliche Momente und jede Menge neue, spannende, emotionale Bücher für euch bereit hält 🙂 Für mich bedeutet Silvester ja immer, das vergangene Jahr in einem kleinen 3 Schritte System durchzugehen… Erstens, werde dir einer schönen Sache, die in diesem Jahr passiert ist, ganz bewusst und nimm sie mit in das Neue. Das kann etwas Materielles sein, bildlich gesprochen eine Person oder einfach ein wertvoller Moment, den ihr im Herzen tragt. Dieses positive Gefühl, soll euch auch im neuen Jahr begleiten. Zweitens, verabschiede dich von einer negativen Sache, an der deine Schultern dieses Jahr schwer getragen haben. Auch das kann ganz vieles sein und auch hier gibt es kein Richtig oder Falsch. Entscheidend ist nur, dass man diese alte Last ablegt, um das neue Jahr frei davon zu beginnen. Und Drittens, nimm dir etwas komplett Neues vor – etwas, das du noch nie gemacht hast. So erlaubst du dem nächsten Jahr etwas besonderes, einzigartiges zu werden und gibst ihm die Chance dazu, das zu ermöglichen. Bisher hat noch niemand deine geschriebenen Geschichten in der Schublade lesen dürfen? Du wolltest schon immer einmal … Vielleicht ist es 2019 an der Zeit dazu! 🍀😉

Angelehnt an die Aktion von Monika Schulze (Süchtig nach Büchern) gibt es auch von mir noch einen kleinen Rückblick auf 2018:

  • Veröffentlichungen:  Die Tränenkönigin
  • Projekte an denen ich dieses Jahr gearbeitet habe: 4
  • Buchmessen, die ich dieses Jahr besucht habe: Frankfurt und Leipzig
  • Mein buchiges Jahreshighlight: (Wir alle wissen, dass es unmöglich ist, sich nur auf ein Buch festzulegen…)Bitte seht euch uuuunbedingt den Blogbeitrag zu „Herzensbücher“ an! Diese drei Bücher sind unter anderem wahre Highlights! Dazu kommt aber auch noch die Penelope-Dilogie, die mich wirklich überrascht und begeistert hat!
  • Mein Lieblingsort dieses Jahr: Hmm [überlegt noch]
  • Das habe ich dieses Jahr neu für mich entdeckt: Dass Buchmessen gar nicht mehr so restlos unübersichtlich und chaotisch erscheinen, wenn man sie öfters besucht 😄

In diesem Sinne wünsche ich euch ein schönes Silvesterfest – bis zum nächsten Jahr! Alles Liebe, eure Jay 💕

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.